Wer kennt sie nicht, die drei Nonnen im gotischen Spitzbogen, die auf der Natur-Arznei Klosterfrau Melissengeist ...
Im Jahr 1825 – kurz vor ihrem 50. Geburtstag - kam Maria Clementine Martin in die damalige Wirtschaftsmetropole Köln.

Die wirksame Hilfe aus der Natur

Natürlich – gut verträglich - wirksam: Mit ausgewählten Klosterfrau Präparaten sind Sie bei Muskel- und Gelenkbeschwerden unterschiedlichster Art auf der sicheren Seite.

Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein

So besitzt beispielsweise Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein auf Basis ätherischer Öle gleich eine 3-fache Wirkung bei Muskelverspannungen/- schmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen sowie Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen.

Die gut verträgliche, natürliche Wirkstoffkombination wirkt:
  • durchblutungsfördernd (aufgrund der Tiefenwirkung im betroffenen Gewebe)
  • entspannend (wohltuender Einfluss auf die Muskulatur)
  • schmerzlindernd (über Beeinflussung der Schmerzrezeptoren)
Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein steht mit Latschenkiefer (wärmender Effekt) sowie mit Menthol (kühlender Effekt) zur Verfügung. Egal ob klassisch in der flüssigen Form (Latschenkiefer) oder als praktisches Gel (Latschenkiefer und Menthol) für unterwegs – mit Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein vertrauen Sie einer seit langem bewährten Marke aus dem Hause Klosterfrau.

Unsere Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein Empfehlungen für Sie:

Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein Latschenkiefer:

  • Klassisch in flüssiger Form
  • Bei Muskelverspannungen/-schmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen sowie Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen
  • bruchsichere Dosierflasche mit praktischer Anwendung

Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein Aktiv Gel Latschenkiefer / Klosterfrau Mobilind Franzbranntwein Gel Menthol:

  • Praktisch für unterwegs
  • durchblutungsfördernd durch die Gefäßerweiterung im betroffenen Gewebe
  • entspannend durch den wohltuenden Einfluss auf die Muskulatur
  • aktiv gegen Schmerz durch die stimulierenden Eigenschaften auf der Haut

Weitere pflanzliche Mittel bei Muskel- und Gelenkbeschwerden

Bei Muskel- und Gelenkbeschwerden können die Inhaltsstoffe unterschiedlicher Arzneipflanzen wie z.B. Rosmarin oder Arnika wertvolle Dienste leisten. Bewährte Klosterfrau Produkte basieren auf ausgewählten pflanzlichen Wirkstoffen und helfen sanft und gleichzeitig wirksam bei verschiedensten Beschwerden im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates.

Unsere Produktempfehlung für Sie:

Klosterfrau Arnika Schmerz-Salbe

  • hoch dosiert mit 25 % Arnikablüten-Tinktur
  • wirkt abschwellend
  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • dank ihrer guten Wirkung ist sie hervorragend für die Behandlung von Prellungen, Verstauchungen und Blutergüssen geeignet.

Sie möchten mehr erfahren?

Hier finden Sie weitere Hintergrundinformationen:
Das könnte Sie auch interessieren

Wissen was Natur kann.Für Ihre Gesundheit

Wissen was Natur kann.Die Palette hochwirksamer Heilmittel auf pflanzlicher Basis reicht vom bekannten Klosterfrau Melissengeist über Produkte gegen Erkältungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Heuschnupfen sowie bei nervösen Unruhezuständen und zur Besserung des Allgemeinbefindens.