Wer kennt sie nicht, die drei Nonnen im gotischen Spitzbogen, die auf der Natur-Arznei Klosterfrau Melissengeist ...
Im Jahr 1825 – kurz vor ihrem 50. Geburtstag - kam Maria Clementine Martin in die damalige Wirtschaftsmetropole Köln.

Klosterfrau Japanisches Heilpflanzenöl

  • enthält gereinigtes natürliches Minzöl zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen
  • speziell zum Einreiben bei nervenschmerzähnlichen Beschwerden wie z. B. Spannungskopfschmerzen oder bei Schnupfen
  • zum Inhalieren bei Erkältungskrankheiten; löst den Schleim und führt zum Abschwellen der Schleimhäute
  • zum Einnehmen bei Beschwerden im Magen-, Darm- und Gallenbereich wie Völlegefühl und Blähungen; entkrampft die Darmmuskulatur und regt die Produktion von Magensaft an

Packungsgrößen: 10 ml (157014)

Pflichttext

Japanisches Heilpflanzenöl:
Wirkstoff: Minzöl. Zur Anwendung bei Heranwachsenden ab 12 Jahren und Erwachsenen. Anwendungsgebiete: Innerlich: Zur Einnahme bei Verdauungsbeschwerden, z.B. Völlegefühl und Blähungen; zur Einnahme oder Inhalation bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Äußerlich: Bei Muskelschmerzen (Myalgien) und nervenschmerzähnlichen (neuralgiformen) Beschwerden.
Warnhinweis: Enthält Minzöl. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.