Wer kennt sie nicht, die drei Nonnen im gotischen Spitzbogen, die auf der Natur-Arznei Klosterfrau Melissengeist ...
Im Jahr 1825 – kurz vor ihrem 50. Geburtstag - kam Maria Clementine Martin in die damalige Wirtschaftsmetropole Köln.

Heuschnupfen: Ein Volksleiden

Heuschnupfen ist hierzulande eine der häufigsten Allergiearten. Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 20 Prozent der Bevölkerung betroffen. Und auch immer mehr Kinder leiden unter der Pollenallergie.

Dahinter steckt eine Fehlreaktion des Immunsystems. An sich harmlose Pollen werden von unserer Abwehr als potentielle Gefahr eingestuft und mittels der Ausschüttung von Histamin bekämpft. In der Folge stellen sich die typischen Symptome ein: Rote und juckende Augen, Fließschnupfen, dazu noch das ständige Kribbeln in Nase und Rachen. Wenn die Pollen fliegen, können selbst alltägliche Unternehmungen unter freiem Himmel wie z. B. Radfahren oder Spazierengehen für Pollenallergiker zur Qual werden.

Heuschnupfen Symptome effektiv lindern

Umso wichtiger ist es, etwas gegen die lästigen Beschwerden zu unternehmen und sich geeignete Hilfe aus der Apotheke zu holen. Neben chemisch-synthetischen Heuschnupfenmitteln stehen heute auch gut verträgliche, natürliche Mittel bei Heuschnupfen wie z.B. Klosterfrau Allergin (als Tropfen, Tabletten und Globuli) zur Verfügung, die helfen können, die Symptome zu lindern und die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Die Hyposensibilisierung, bei der der Organismus nach und nach an das Allergen gewöhnt werden soll, ist eine eher langwierige Therapieoption, die einige Wochen pro Jahr andauert und sich üblicherweise über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren erstreckt. Sie kommt insbesondere bei stärker ausgeprägten bzw. länger andauernden Symptomen zum Einsatz und weist besonders bei Kindern gute Behandlungserfolge* auf. Der Einsatz dieser sogenannten spezifischen Immuntherapie ist ab einem Alter von fünf Jahren möglich.

Quelle: Stiftung Warentest: Allergien, S. 73 f.:  „Eine Hyposensibilisierung kann bei Kindern ab fünf Jahren durchgeführt werden. Bei ihnen ist der Behandlungserfolg oft noch größer als bei Erwachsenen (…).“ Siehe auch www.awmf.org

Klosterfrau Allergin Globuli – Jetzt auch für Kinder ab 6 Jahren

Bereits jedes 7. Schulkind in Deutschland klagt über typische Heuschnupfen-Beschwerden und viele Eltern fragen sich dann oft besorgt: Wie kann ich meinem Kind jetzt helfen?

Hier bietet Klosterfrau Allergin Globuli aus der Apotheke speziell für Kinder ab 6 Jahren einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung von Heuschnupfen-Symptomen. Denn Klosterfrau Allergin Globuli ist das pflanzliche Heuschnupfenmittel, das die typischen Symptome wirksam und ohne die bekannten Nebenwirkungen chemischer Arzneimittel bekämpft.

Klosterfrau Allergin Globuli wirkt homöopathisch auf pflanzlicher Basis gegen die typischen Heuschnupfen-Symptome wie tränende, juckende Augen, laufende Nase, Niesreiz oder Schleimhautreizungen der Atemwege.

Zum Produkt Klosterfrau Allergin Globuli

Zahlen & Fakten

  • Etwa 20% der Menschen in Deutschland leiden an einer Pollenallergie
  • Etwa jedes siebte Schulkind ist betroffen
  • Zunehmend sind auch Personen im Alter ab 50 Plus betroffen
  • Heuschnupfen ist neben Neurodermitis die häufigste Allergieform

Heuschnupfen ernst nehmen

Die gezielte und frühzeitige Behandlung ist übrigens auch als Vorbeugungsmaßnahme wichtig: Denn wird Heuschnupfen auf die leichte Schulter genommen, kann es Experten zufolge zu einem  „Etagenwechsel“ von den oberen Atemwegen auf Bronchien und Lunge kommen. So kann sich aus einer Pollenallergie im Lauf der Zeit ein Bronchialasthma entwickeln. Daher heißt es: Aktiv werden und der Allergie auf Basis einer konsequenten und gut verträglichen Therapie begegnen. Mit dem Indischen Lungenkraut steht hier ein ganzheitlicher und natürlicher Behandlungsansatz zur Verfügung.

Lesen Sie mehr zum Thema.

Erfahren Sie, wie Sie Heuschnupfen Symptome wie rote und juckende Augen auf natürliche Weise lindern können:
Das könnte Sie auch interessieren

Wissen was Natur kann.Für Ihre Gesundheit

Wissen was Natur kann.Die Palette hochwirksamer Heilmittel auf pflanzlicher Basis reicht vom bekannten Klosterfrau Melissengeist über Produkte gegen Erkältungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Heuschnupfen sowie bei nervösen Unruhezuständen und zur Besserung des Allgemeinbefindens.